Dienstag, 22. April 2014

WICHTIGE NEUIGKEITEN! WIR ZIEHEN UM!

Letzten Samstag stand es ja schon in der WAZ, heute machen wir es offiziell: Das Zweitbuch zieht um und wird größer, schöner, besser!

Die Situation hier am unteren Ende der Dudelerstraße ist seit dem Weggang der Lebensmitteldiscounter Lidl und Netto und dem damit verbundenen Leerstand des ehemaligen Lidl-Lokals ist nicht mehr so, wie wir uns das vorstellen. Deshalb haben wir schon im letzten Jahr beschlossen, den Standort unserer Buchhandlung zu verlagern. Wir haben seit Sommer letzten Jahres reichlich Angebote auf unserem Tisch gehabt, die wir jede einzelne überprüft haben, schließlich wollen wir für uns nur das Beste - und genau das haben wir auch gefunden!

Geplant ist unser Umzug für das Pfingstwochenende, da wir da ohne große Schließungszeiten und Beeinträchtigung des Geschäftsablaufs über mehrere Tage den Laden komplett neu aufbauen können (und werden). Und wir versprechen: es wird am neuen Standort genau so schön wie am alten!

Und noch etwas: wir werden größer! Wir vergrößern unser Geschäft auf ca 95 m2 Verkaufsfläche (zu den 75 m2 im alten Lokal) und wir haben keine schrägen Wände oder einen Treppenabgang, die uns wertvollen Stellraum wegnehmen.

Und jetzt: wir gehen zur Schmachtendorfer Straße 155 mitten im Ortskern!

Wer sich fragt, wo das ist: wir sind dann gegenüber des Herrenbekleiders Klaus Müller im Gebäude unserer ortlichen Stadtsparkasse. Auf dem Abdach der SSK befinden sich zwei rote "S": über dem Haupteingang und rechts davon über der ehemaligen Spätberatung. Und genau dieses "S" werden wir durch unser ebenso rotes "Z" ersetzen.

Über den Fortschritt unserer Arbeiten vor Ort und den exakten Termin halten wir Sie regelmäßig auf dem Laufenden!

Nachtrag vom 28.04.2014 


Um Verständnisschwierigkeiten vorzubeugen: die Tatsache, dass wir umziehen, bedeutet nicht gleichzeitig, dass jemand anderes schließt, wie in den letzten Tagen an unser Ohr drang! Weder die Stadtsparkasse, noch die angrenzende Fahrschule, noch der angrenzende Friseur sind von unserem Umzug betroffen. Der Friseur wird weiterhin zu unserer zukünftigen linken, die Fahrschule zu unserer zukünftigen rechten Seite sein. Am besten ist: hingehen, nachsehen! Zwischen den beiden genannten Geschäften befinden sich zwei schöne Fenster mit Sparkassenwerbung sowie eine große doppelflügelige Tür - und genau dahin werden wir unser Geschäft verlagern!